Justizwache Österreich - Ausbildung, Aufnahmetest und Karriere

Mit dem Online-Testtrainer Aufnahmetest und Assessment-Center der Justizwache Österreich erfolgreich bestehen.

In der Justizwache in Österreich arbeiten knapp 4.000 Beamte, die für die Betreuung der JVA Österreich zuständig sind. Die Justizwache Ausbildung bringt einiges an Verantwortung mit sich, kann sich gerade für junge Menschen eine spannende Chance sein. Neben einem guten Gehalt und einer kurzen Justizwachbeamter Ausbildung bietet der Beruf auch gute Aufstiegschancen und ein abwechslungsreiches Betätigungsfeld.

Gründe Justizvollzugsbeamter zu werden

Es gibt einige gute Gründe, Justizvollzugsbeamter zu werden. So ist die JVA Österreich jährlich auf der Suche nach Nachwuchs, sodass die Aussichten auf eine erfolgreiche JVA Bewerbung durchaus nicht gering sind. Auch das Justizwache Österreich Gehalt kann sich sehen lassen. Bereits während der Justizwache Ausbildung kannst Du bei der JVA Österreich bis zu 2284 Euro verdienen. Durch höhere Justizwache Dienstgrade in Österreich kann das Einkommen später noch deutlich steigen. Dabei umfasst das Justizwache Österreich Gehalt häufig Zuschläge, wie Gefahrenzulagen, Nachdienstzuschläge und Feiertagszuschläge. Hier spielen die Dienstgrade der Justizwache in Österreich dann keine Rolle.

Justizwache Ausbildung Voraussetzungen

Wenn Du Justizbeamter werden möchtest, musst Du ein paar Voraussetzungen für die Justizwache Ausbildung erfüllen.

Die JVA in Österreich setzt bei Bewerbern zwar keinen konkreten Schulabschluss voraus, dafür musst Du für eine JVA Bewerbung mindestens 18 Jahre alt sein. Ein männlicher angehender Justizvollzugsbeamter sollte darüber hinaus bereits sein Grundwehr- oder Zivildienst abgeleistet haben. Zivildienstleistende können sich wohlgemerkt ebenfalls für eine Justizwache Ausbildung bewerben, müssen aber vor dem Ausbildungsbeginn bei der JVA Österreich eine schriftliche Erklärung über ihre Bereitschaft zum Dienst an der Waffe abgeben. Ist dies erfolgt, können sie später ganz normal einen der Justizwache Dienstgrade erhalten.

Neben der Volljährigkeit muss ein zukünftiger Justizvollzugsbeamter auch über die Österreichische Staatsbürgerschaft verfügen und einen Führerschein der Klasse B haben. Bei Letzterem reicht es allerdings, wenn Du diesen beim Beginn der Justizwache Ausbildung vorweisen kannst. Vorstrafen oder laufende Straf- oder Disziplinarverfahren sind dagegen ein KO-Kriterium für die JVA Österreich. Gleiches gilt auch für größere Tattoos, die nicht von Kleidung verdeckt werden können.

Wenn Du Justizbeamter werden möchtest, schadet es zudem nicht, wenn Du gewisse EDV-Kenntnisse mitbringst. Auch grundlegende Rechen- und Rechtschreibfähigkeiten werden von der Justizwache in Österreich erwartet. In Hinblick auf das persönliche Anforderungsprofil für eine Justizwache Ausbildung sind ein hohes Engagement, Flexibilität, psychische Belastbarkeit sowie Kommunikationsbereitschaft von Vorteil, wenn es mit der Bewerbung bei der Justizwache Österreich und einem der Justizwache Dienstgrade klappen soll.

Die JVA Bewerbung um Justizbeamter zu werden

Die Bewerbung bei der Justizwache in Österreich erfolgt online zum Stichtag des 31. Dezembers. Den Bewerbungsbogen für die Justizwacheausbildung in Österreich stellt die Justizvollzugsanstalt auf ihrer Homepage zur Verfügung. Neben dem Bewerbungsbogen musst Du auch einen ärztlichen Fragebogen für die Bewerbung als Justizvollzugsbeamter in Österreich ausfüllen. Hier ist besonders das Thema Sehkraft wichtig. Eine große Sehschwäche kann dafür sorgen, dass Du für die Ausbildung bei der Justizwache in Österreich nicht zugelassen wirst. Gleiches gilt auch, wenn ein potenzieller Justizvollzugsbeamter ein Übergewicht von mehr als 15 Prozent aufweist.

Das erwartet Dich im Justizwache Aufnahmetest

Hast Du alle Justizwache Ausbildung Voraussetzungen erfüllt und deine JVA Bewerbung war erfolgreich, dann wartet im nächsten Schritt der Justizwache Aufnahmetest. Dieser findet an einer der vier Justizwache Österreich Ausbildungsstellen statt. Dabei handelt es sich um die Justizwache Wien Josefstadt, Justizwache Stein, Justizwache Graz Karlau und Justizwache Linz. Die Justizwache Innsbruck bietet dagegen keinen Justizwache Aufnahmetest an.

Ablauf des Justizwache Aufnahmetest

Um die Eignung für die Justizwachbeamter Ausbildung unter Beweis zu stellen, musst Du an vier Tagen unterschiedliche Tests absolvieren. Nur, wenn Du den kompletten Justizwache Aufnahmetest bestanden hast, wirst du anschließend zu einer Ausbildung als Justizvollzugsbeamter an einer Justizvollzugsanstalt zugelassen und kannst einen der Dienstgrade der Justizwache Österreich erhalten.

Am ersten Testtag für den Justizwache Aufnahmetest erfolgt ein Multiple-Choice-Test, bei dem Fragen aus den Bereichen Rechtschreibung, Rechnen und Allgemeinbildung beantwortet werden müssen. Danach geht es am zweiten Termin mit einer psychologischen Begutachtung weiter, die Du ebenfalls bestehen musst, um zur Justizwachebeamter Ausbildung zugelassen zu werden. Anschließend wird die gesundheitliche Eignung für eine Justizwache Ausbildung überprüft und es wird final ein abschließendes Interview durchgeführt, bei dem die Justizwache Ausbildung Voraussetzungen der Bewerber noch einmal überprüft werden.

Ein Justizwache Sporttest findet im Zuge des Justizwache Aufnahmetest nicht statt. Die sportliche Eignung gehört allerdings trotzdem zum Anforderungsprofil, wenn du ein Justizvollzugsbeamter in Österreich werden möchtest. Der Justizwache Sporttest ist daher Bestandteil der Justizwache Ausbildung und ist eine Grundlage dafür, zur Abschlussprüfung als Justizvollzugsbeamter zugelassen zu werden.

Die Justizwache Ausbildung

Hast Du den Justizwache Aufnahmetest bestanden, kann es mit Ausbildung als Justizvollzugsbeamter in Österreich losgehen. Die Ausbildung in der Justizwache in Österreich dauert ein Jahr, wobei schon ein angehender Justizbeamter Gehalt in Österreich bekommt.

Bevor Du deiner Justizwache Einsatzgruppe zugeteilt wirst, lernst Du an einem der Schulstandorte die Grundlagen. Dabei handelt es sich wieder um die Justizwache Wien, Justizvollzugsanstalt Stein, Justizwache Graz und Justizvollzugsanstalt Linz, in denen Justizvollzugsbeamte in Österreich ausgebildet werden.

Bevor Du dann am Ende der Justizwache Ausbildung der Justizwache in Österreich und deiner Justizwache Einsatzgruppe zugeteilt wirst, bei der Du Dich beworben hast, wartet noch eine Abschlussprüfung. Um als Justizwachebeamter die Ausbildung abschließen zu können, musst du zuvor noch den Justizwache Sporttest bestanden haben. Der Sporttest besteht aus einem Sportmotorischen Fitnesstest und einem 3000-Meter-Lauf. Hast Du alle Tests erfolgreich abgeschlossen, erhältst du einen der entsprechenden Justizwache Dienstgrad und wirst einer Justizwache Einsatzgruppe in Deiner Justizvollzugsanstalt zugeteilt.

Auf den Justizwache Aufnahmetest vorbereiten

Damit es mit einer erfolgreichen Bewerbung zur Justizwachbeamter Ausbildung klappt, ist es wichtig, sich gut auf den Justizwache Aufnahmetest vorzubereiten. Unsere Online-Testtrainer sind dafür die ideale Möglichkeit. Sie helfen Dir nicht nur, Dein Wissen und Deine Fähigkeiten zu verbessern, sondern machen Dich auch mit dem Testverfahren an sich vertraut. Oft unterschätzen Bewerber für die Justizwache in Österreich, welchen Unterschied es ausmachen kann, wenn man ein Testverfahren bereits kennt.

Gerade schriftliche Aufnahmetests sind häufig so aufgebaut, dass die Zeit absichtlich knapp bemessen ist. Wer dann erst das Testverfahren für die Zulassung als Justizvollzugsbeamter verstehen muss, verschwendet wertvolle Minuten. Unsere Testtrainer helfen Dir dabei, Dich ideal auf das Einstellungsverfahren der Justizwache Österreich vorzubereiten und geben Dir viele wichtige Informationen rund um die Justizwachebeamter Ausbildung, die Dienstgrade der Justizwache in Österreich und die verschiedenen Tests.

Jetzt mit dem Testtrainer von Plakos vorbereiten!

16 Bewertungen
[Sterne: 3.2 von 5]